Nashville Stapelsessel eisengrau/silbergrau, Armlehnen Teak

Abbildung zeigt eventuell Zubehör. Bitte beachten Sie den Lieferumfang.

Hersteller: Jati & Kebon

Artikel-Nr.: JKA-10392.VTPS

+ Varianten
229,00 € *

inkl. MwSt.

Ausführung

-
  • JKA-10392.VTPS

Zubehör Artikel

Der robuste  Nashville  Gartensessel  von Jati & Kebon besteht aus einem... mehr

Beschreibung

Der robuste Nashville Gartensessel von Jati & Kebon besteht aus einem hochwertigen Aluminiumgestell mit Pulverbeschichtung und einer Bespannung aus Jatex-Gewebe. Die Armlehnen aus Teakholz sind ein visuelles sowie haptisches Highlight, das den eleganten Look des Stuhls noch abrundet. Armlehnen aus Holz sorgen nicht nur für ein angenehmes, natürliches Sitzgefühl sondern werden auch bei starker Sonneneinstrahlung nicht heiß. Für bequemes und entspanntes Sitzen sorgt auch die ergonomisch geformte und leicht geneigte Rückenlehne. Sitz- & Rückenfläche sind mit hellgrauem Jatex-Gewebe bespannt. Jatex ist angenehm luftdurchlässig, schnelltrocknend und pflegeleicht. Es bietet hervorragenden Sitzkomfort. Der Nashville Stapelsessel ist dank hochwertiger Materialien und penibler Verarbeitung absolut wetterfest und ganzjährig einsatzbereit. Bis zu vier Sessel Sessel können ineinander gestapelt werden.


Lieferumfang

1 (ein) Stück Stapelsessel Nashville

Technische Daten & Maße

Breite cm: 61
Tiefe cm: 60
Höhe cm: 93
Gestell Material: Aluminium
Gestell Farbe: grau
Sitz-/Rückenfläche Material: Bespannung
Sitz-/Rückenfläche Farbe: grau
Armlehne Material: Teakholz
Höhe Sitzfläche cm: 45
Höhe Armlehne cm: 65
Gewicht kg: 5,4
Eigenschaften: stapelbar

Material & Pflege

Aluminium

Gartenmöbel aus Aluminium sind geradezu ideal für den Einsatz im Freien geeignet. Das geringe Gewicht und die Wetterbeständigkeit machen Aluminium außerordentlich sympathisch. Damit das Material nicht „ausblüht“ sind unsere Aluminium-Gartenmöbel mit hochwertigen Pulverbeschichtungen versehen. Viele Artikel sind in verschiedenen Farben erhältlich. Fast alle Aluminium-Gartenmöbel aus unserem Sortiment werden in aufwendiger Handarbeit gefertigt. Viele Schweißnähte werden geschliffen und poliert, sodass Verbindungen anmuten als wären sie „aus einem Guss“.

Verwenden Sie zur Reinigung einen handelsüblichen Allzweckreiniger und ein Mikrofasertuch. Bei hartnäckigen Verunreinigungen kann das Reinigungsmittel in konzentrierterer Dosis helfen. Verwenden Sie keine Scheuer- oder Lösungsmittel sowie Scheuerschwämme. Dadurch können irreparable Schäden verursacht werden. Wir empfehlen eine regelmäßige Reinigung.

Bespannung

Textilen-Gewebe werden für die Sitz- und Rückenbespannung zahlreicher Gartenmöbel verwendet. Dieses Gewebe wirkt leicht und transparent und ist viel komfortabler als z.B. massive Latten. Außerdem trägt es auch dazu bei, dass die Möbel leichter und handlicher sind. Textilen-Bespannungen haben eine sehr hohe Tragkraft. Sie sind robust, UV-beständig und pflegeleicht.

Pflege von Textilen-Bespannungen

Verwenden Sie zur Reinigung einen handelsüblichen Allzweckreiniger und eine weiche Bürste. Bei hartnäckigen Verunreinigungen kann das Reinigungsmittel in konzentrierterer Dosis helfen. Verwenden Sie keine Scheuer- oder Lösungsmittel sowie Scheuerschwämme. Wir empfehlen eine regelmäßige Reinigung.

Teakholz

Wir verwenden ausschließlich Teakholz aus kontrolliertem Anbau.

Teakholz gehört zu den wertvollsten Nutzhölzern der Welt. Ein hoher Kautschukgehalt bewirkt unter anderem eine starke Wasserabweisung. Das Holz widersteht nicht nur problemlos Nässe, Sonne, Frost und Temperaturschwankungen, sondern besitzt auch eine hohe Resistenz gegen Ungeziefer und Insekten.

Teakholz ist zum Dauereinsatz im Freien besonders geeignet. Es bedarf keines Oberflächenschutzes. Die meisten Teakmöbel werden daher naturbelassen geliefert. Im Laufe der Zeit bekommt das Holz durch Witterungseinflüsse eine silbergraue Patina.

 

Teakholz ist ein Naturprodukt und daher immer wieder anders gemasert. Vor der Verarbeitung werden alle Hölzer in entsprechenden Öfen auf einen geringen Feuchtigkeitsgehalt getrocknet. Dabei kann es passieren, dass partiell Verfärbungen auftreten. Durch UV-Strahlen im Sonnenlicht verschwinden diese Verfärbungen nach wenigen Wochen.

An der Oberfläche und an den Stirnseiten können sich Haarrisse bilden. Das ist materialbedingt und beeinträchtigt die Stabilität und Haltbarkeit der Möbel in keiner Weise.

Bitte beachten Sie, dass in den ersten Monaten ölige Substanzen durch Regen aus der Holzoberfläche gespült werden können. Dies kann bei hellen Natursteinböden zu Flecken führen.

Einige Artikel in unserem Sortiment sind fabrikseitig mit einem Protektor von Golden Care behandelt. Diese Behandlung wird aus optischen Gründen durchgeführt. Auch diese Möbel haben die oben beschriebenen Eigenschaften.

 

Pflege von Gartenmöbeln aus Teakholz

Reinigen Sie das Holz 1-2 Mal im Jahr mit einem Teakholz-Reiniger und einer festen Bürste. Dadurch verhindern Sie, dass sich Schmutz in den Poren des Holzes festsetzt. Feuchten Sie das Holz an und verteilen Sie den Teak-Reiniger gleichmäßig mit einem Tuch auf der zu reinigenden Fläche und lassen das Mittel ca. 10-15 Minuten einwirken. Bürsten Sie anschließend das schmutzige Holz mit etwas Wasser kräftig in Richtung der Maserung.

Anschließend spülen Sie die Möbel gründlich mit einem Gartenschlauch ab. Bei hartnäckigen Verschmutzungen den Vorgang wiederholen.

Sie können zur Reinigung auch einen Hochdruckreiniger verwenden. Achten Sie darauf, dass der Druck auf max. 70 bar eingestellt ist. Halten Sie von der Düse zum Holz einen Mindestabstand von 15 cm ein. Abgedichtete Produkte (z.B. Deckel vom Polstertruhen) dürfen nicht mit einem Hochdruckreiniger gereinigt werden.

Wenn Sie die natürlichen Eigenschaften von Teakholz mögen, dann können Sie die Pflege auf das Reinigen beschränken.

Sie mögen die natürlichen Eigenschaften von Teakholz und die silbergraue Patina nicht? Dann empfiehlt es sich das Holz rechtzeitig zu pflegen. Rechtzeitig heißt, bevor das Holz vergraut ist und eine silbergrau Patina gebildet hat. Durch die Behandlung mit einem hochwertigen Teak-Öl oder einem Teak-Protektor zögern Sie den Prozess des Vergrauens deutlich hinaus.

Wichtig: Egal welches Pflegemittel Sie verwenden, reinigen Sie das Holz wie oben beschrieben vor jeder Anwendung! Ablagerungen und Schmutz werden durch Teak-Öl oder einen Teak-Protektor nicht entfernt, sondern eher noch mehr sichtbar.

Links